picture

Februar 2005
Solistin: Esther Saladin, Cello
Kommen Sie mit uns in ferne Länder, an exotische Flecken, wo Kamele durch die Wüste ziehen. Wandern Sie bei «Out of Africa» durch die Dünen, erfrischen Sie sich wie «The Thief of Bagdad» an Oasen und entdecken Sie zusammen mit «Indiana Jones» Städte voller Geheimnisse.
Im Film «Lawrence of Arabia» wird in gigantischen, einzigartigen Szenen das dramatische Schicksal des Helden T.E. Lawrence gezeigt. Sein leidenschaftlicher Einsatz für seine Ideale und sein unerschrockener Mut haben ihm einen Platz in der Geschichte gesichert.
Als speziellen Gast des TiFiCo dürfen wir Esther Saladin begrüssen. Die junge und überaus talentierte Cellistin konnte für das Stück «Kol Nidrei» von Max Bruch gewonnen werden. «Kol Nidrei», das jüdische Gebet, hat Bruch zu einem geistlichen Konzertstück für Cello und Orchester aus zwei hebräischen Melodien komponiert.